Kuren

Von der Diagnose bis zu den Anwendungen wird bei uns alles originär durchgeführt. Traditionelle Pancha Karma Kuren, hochwertige Produkte, bekömmliche und schmackhafte Ayurveda Küche, liebevolle Betreuung auch in Heilungskrisen, sowie fundiertes Qi Gong, sanfte Yoga Übungen und geführte Meditationen geben dem Ganzen den seriösen und gehobenen Rahmen.

Im medizinischen Bereich fließen unser westliches Fachwissen, sowie unsere langjährige Therapieerfahrung mit in das Behandlungsspektrum ein. Unsere traditionellen Pancha Karma Kuren sind immer auf drei Säulen aufgebaut und werden von einem Ayurveda Arzt begleitet:

  • Purvakarma (Vorbehandlung):
    Diese vorbereitenden Behandlungen beinhalten ggf. die innere Ölung, eine spezielle Ayurvedakost und verschiedene wohltuende Massagen mit speziellen, konstitutionsgerechten Ölen, sowie die anschließenden Dampfbäder. All das schafft die Voraussetzung für einen umfassenden Reinigungsprozess, so dass möglichst keine Giftstoffe im Gewebe verbleiben und der Körper auf die Hauptbehandlungen vorbereitet ist.

  • Pradhanakarma (Hauptbehandlung):
    Die tatsächliche Eliminierung der toxischen Substanzen mittels Vasti (kleine Öleinläufe), Virechana (sanftes Abführen), Nasya (Nasenschleimhaut Therapie) und ggf. Vamana (therapeutisches Erbrechen). Einige dieser Behandlungen erfordern eine spezielle Diät, um wirksam sein zu können. Während der gesamten Kur erhalten unsere Gäste keinen Kaffee und Alkohol.

  • Pashatakarma (Nachbehandlung):
    Sie beinhaltet eine Ernährungs- und Lebensführungsanpassung, regenerierende Maßnahmen sowie Medikation. Am Ende der Kur erhalten Sie eine individuelle Beratung mit einer Infomappe dazu. Gerne empfehlen wir Ihnen auch unterstützende Maßnahmen und Kräuter, die Ihrem heimischen Umfeld entsprechen. Auch unsere ayurvedische Ernährungsberatung bezieht sich auf Ihre heimischen Lebensmittel.