Amla Kapseln 60 Stück / 35,8g von Nimi

Amla Kapseln

auch Amalaki genannt

Nahrungsergänzungsmittel - Veganes Produkt

Auf Lager
Artikelnummer
10268
14,90 €
  41,62 € / 100 g
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Andere Produkte, die Ihnen gefallen könnten

Amla -  Emblica Officinalis Kapseln 60 Stück / 35,8g

auch Amalaki genannt

Der Amla, Phyllanthus emblica, wird in Indien seit Menschen Gedenken als Erdenmutter verehrt. In Sanskrit wird seine Frucht als Amalaki bezeichnet. Übersetzt bedeutet Amalaki "Die Frucht in der die Gottheit des Wohlstandes verkörpert ist". Ein Verweis darauf, dass die Amlafrucht eine Gabe der Göttin Lakshmi, der Göttin des Wohlstands, ist. Sie ist im Amla verkörpert. Weshalb die Göttin Lakshmi im Marga Shirsha, dem 9. Monat des des Hindukalenders, mit Amlablättern verehrt wird.

In den Früchten selber vermutet man den Sitz von Lord Vishnu. Dem Erhalter, der die männliche Seite der Göttin Lakshmi verkörpert. Beide bilden im Amla die Säule des Universums in dem Amla als erstes geschaffen wurde. In seinen Früchten verkörpert sich Amrita. Ein in den altindischen Veden angeführtes, lebensverlängerndes Elixier.

Wen wundert es bei der Verehrung, dass Amla als Rasayana gepriesen wird. Kaum ein Inder, der Amla nicht wertschätzt. In Südindien nehmen die Inder im Marga Shirsha ihre Speisen unter einem Amlabaum ein. Wem das nicht möglich ist, der stellt zumindest Amlazweige beim Essen auf.

Aus Sicht der westlichen Aufklärung scheint diese Verehrung abergläubisch. Indien ist jedoch ein spirituelles Land. Und die Ayurveda gründet sich auf dieses Verständnis. Krankheit und Gesundheit wird als Teil eines Ganzen gesehen. Körper, Geist und Seele müssen dementsprechend als eine untrennbare Einheit behandelt werden. Dazu war es geboten, die Geheimnisse der Pflanzen im unversalen Kontext zu entschlüsseln. In diesem Verständnis ist die Natur nicht durch die Götter erschaffen, sondern Teil derselben.

Die kleinen runden, hellgrünen Früchte des Amla gelten dementsprechend als sehr nahrhaft und lebensverlängernd. Die Früchte enthalten fünf Geschmacksrichtungen. Aus Sicht der Ayurveda sollte eine Mahlzeit alle Geschmacksrichtungen beinhalten. Allein die Amlafrucht erfüllt dieses Gebot nahezu. Dominierend ist jedoch ein saurer, adstringierend, süsser Geschmack. In Indien isst man Amla sehr gerne auf nüchternen Magen. Meist in Form eines köstlichen Chutneys. In der Regel also vor der eigentlichen Mahlzeit. Getrocknetes Amla wird meist nach der Mahlzeit gereicht.



Amla ist ein Nahrungsergänzungsmittel, enthält 10% Tannine

Zutaten: Emblica Officinalis (Amalaki) Fruchtextrakt

Kapselmaterial: Hydroxypropylmethylcellulose

Füllstoff: Stärke (glutenfreie Kartoffelstärke)

Trennmittel: Talkum

1200 mg Extrakt pro 3 Kapseln enthalten 180 mg Tannine

Frei von Zusätzen wie Hefe, Zucker, Gluten, Farb- und Geschmacksstoffen.
Für Vegetarier und Veganer geeignet.

Hochreine, laborgeprüfte Qualität!

Qualitätssiegel "BDIH kontrollierte Schwermetallprüfung"

Amla ist Dosha harmonisierend. Aus der Amla-Frucht. Enthält pflanzliches Vitamin C

Amla Kapseln sind aus vegetarischem Kapselmaterial

Empfohlene Verzehrmenge: dreimal täglich eine Kapsel. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Trocken und kühl aufbewahren, nicht dem direkten Sonnenlicht aussetzen, nicht im Kühlschrank lagern. Ausserhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Wichtiger Hinweis

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, sowie eine gesunde Lebensweise verwendet werden.

Hergestellt in Indien von: Vasu Healthcare Pvt. Ltd., An Iso-9001 Company

Mehr Informationen
Artikelnummer 10268
Mindestens haltbar bis 06/2021
Menge 60 Kapseln
Hersteller Vasu Indien
Barcode-Nummer 8904023000233
Aus ökologischer Landwirtschaft Nein
Herkunftsland Indien
PZN 14234753
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Amla Kapseln 60 Stück / 35,8g von Nimi
Ihre Bewertung