Ashwagandha Kapseln 60 Stück / 35,8g von Nimi

Ashwagandha Kapseln

Ashwagandha ist ein Nahrungsergänzungsmittel

Veganes Produkt

Auf Lager
Artikelnummer
10271
14,90 €
  41,62 € / 100 g
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Andere Produkte, die Ihnen gefallen könnten

Ashwagandha - Withania Somnifera Kapseln 60 Stück / 35,8g

Schenkt man dem Archäologen Campbell Thompson Glauben, so wurde Ashwagandha (Withania somnifera) bereits im Zweistromland, Mesopotamien, 5000 vor Christus genutzt. Sicher ist die Verwendung im alten Ägypten. Das zeigen archäologische Ausgrabungen. Sowohl im Manchester Museum, das eine umfangreiche antike, ägyptologische Sammlung ausstellt, finden sich Ashwagandhabeeren, als auch im ägyptischen Museum zu Berlin. Letzteres zeigt, unter der Inventarnummer 17613, einen aufwändig gearbeiteten Pflanzenschmuck. Das Gewinde besteht aus entrindeten Halmstücken von Scirpus inclinatus und Withania somnifera- Beeren. Die schönen roten Beeren wurden als Schmuck getragen und als Opferbeigabe den Verstorbenen beigelegt. Man kann nur vermuten, dass bereits im alten Ägypten Ashwagandha als Schutzpflanze vor Dämonen angesehen wurde.

Die frühen Funde lassen bereits den Ursprung von Ashwagandha erahnen. Die Pflanze stammt aus Afrika. Später verbreitete sie sich bis nach Indien und Pakistan. Dort wird sie in den vedischen Schriften, im Atharvaveda als Jangida (Wunderwurzel) beschrieben.

Die Bezeichnung Jangida zeigt die hohe Wertschätzung, die Ashwagandha im Ayurveda entgegengebracht wird. Ashwagandha galt im Ayurveda als Panazee und wurde umfangreich rituell genutzt. Als Amulett getragen sollte sie den Träger der Wurzel vor Unheil schützen. Sie wurde als Schutz gegen jede Art von Dämonen angesehen. Dabei schützte sie nicht nur die Menschen, sondern auch die Tiere. So war es üblich auch Tiere mit Ashwagandhawurzeln zu schmücken, um sie vor Krankheit zu schützen oder ihnen Fruchtbarkeit zu verleihen.

In Europa ist Ashwagandha spätestens seit dem 16. Jahrhundert bekannt. 1597 findet Ashwagandha im Herball von dem Botaniker und Chirurgen John Gerard Erwähnung. Er bezeichnet die Ashwagandha als Einschläfernder Nachtschatten. Wobei sich Gerard weitestgehendst bei Rembert van Joenckema und Jacobus Theodorus Tabernaemontanus bediente, denen Withania somnifera ebenfalls schon bekannt gewesen sein dürfte.

Heute wird Ashwagandha in der EU, laut Novel-Food-Katalog, als Lebensmittel eingeordnet. Man kann das Pulver der Pflanze gut für die Bereitung von Tees verwenden. Auch in warmer Milch wird Ashwagandha genutzt. Dabei eignet sich das Pulver auch für Milchalternativen wie Hafermilch. Das Pulver der Wurzel ist jedoch für die Zubereitung von Milch weniger geeignet. Es führt zur Gerinnung der Milch, weshalb es traditionell als Ersatz für Lab verwendet wurde.

Bitte beachten Sie, dass wir Ashwagandha als Nahrungsergänzungsmittel verkaufen. Nahrungsergänzungsmittel können die Ernährung ergänzen, sie sind keine Arzneimittel.


Nahrungsergänzungsmittel, enthält 0,7 % Withanolide

Inhalt 400mg Ashwagandha Extrakt (Wurzel) pro Kapsel,

Empfohlene Verzehrmenge: dreimal täglich eine Kapsel.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Zutaten: Winterkirschen- (Withania Somnifera/ Ashwagandha) Wurzelextrakt

Kapselmaterial: Hydroxypropylmethylcellulose

Füllstoff: Stärke (glutenfreie Kartoffelstärke)

Trennmittel: Talkum

1200 mg Extrakt pro 3 Kapseln enthalten 12 mg Withanolide.

Frei von Zusätzen wie Hefe, Zucker, Gluten, Farb- und Geschmacksstoffen.
Für Vegetarier und Veganer geeignet.

Qualitätssiegel "BDIH kontrollierte Schwermetallprüfung"

Trocken und kühl aufbewahren, nicht dem direkten Sonnenlicht aussetzen, nicht im Kühlschrank lagern. Ausserhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Ashwagandha ist bei uns auch als Schlafbeere oder Winterkirsche bekannt. Die Ashwagandha-Wurzel wird mit dem Gingseng (Panax ginseng) gleichgestellt. Was den Grund für die oft verwendete Bezeichnung Indischer Gingseng darstellt.

Kapseln aus vegetarischem Material

Wichtiger Hinweis

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, sowie eine gesunde Lebensweise verwendet werden.

Hergestellt in Indien von: Vasu Healthcare Pvt. Ltd., An Iso-9001 Company

Mehr Informationen
Artikelnummer 10271
Mindestens haltbar bis 10/2021
Menge 60 Kapseln
Hersteller Vasu Indien
Barcode-Nummer 8904023000240
Aus ökologischer Landwirtschaft Nein
Herkunftsland Indien
PZN 14234782
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Ashwagandha Kapseln 60 Stück / 35,8g von Nimi
Ihre Bewertung